Nur auf Online Bestellungen 5% Rabatt
Verwenden Sie den Code WEB5 im Warenkorb.
Geld verdienen mit bedruckten T-shirts

Geld verdienen mit bedruckten T-shirts

Sind Sie kreativ und haben Sie ein Händchen dafür, sich tolle Slogans einfallen zu lassen, die bei jedem hängen bleiben? Oder sind Sie (fast) süchtig danach, die schönsten Bilder in Photoshop zu bearbeiten? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie! Mit dem Bedrucken von T-Shirts mit Ihrem einzigartigen Design lässt sich Geld verdienen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr T-Shirt-Imperium in wenigen Schritten aufbauen können.

1. Klein anfangen

Mehr als einmal hören wir von angehenden Design-Unternehmern, dass sie nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Das ist nicht überraschend, denn es gibt so viele Dinge zu berücksichtigen. Wir raten Ihnen, klein anzufangen und 3 bis 5 Ihrer Designs auszuwählen. Dies können Designs mit nur einem Text oder einem Bild oder einer Kombination aus beidem sein.

2. Fragen Sie nach Feedback

Natürlich sind Sie von den ausgewählten Designs begeistert, schließlich haben Sie sie selbst hergestellt. Aber sind Ihre Freunde und Familie auch so begeistert? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden! Senden Sie Ihre Entwürfe z. B. per Whatsapp an Ihre Freunde und Familie und bitten Sie sie um konkretes Feedback. Gefällt ihnen der Text auf diesem T-Shirt? Warum oder warum nicht? Was halten sie von diesem Bild? Und so weiter. Sobald Sie genug Feedback gesammelt haben, können Sie Ihre Entwürfe feinabstimmen und zu Schritt 3 übergehen.

3. Finden Sie eine Textildruckerei

Jetzt, wo Ihre Entwürfe feststehen, können Sie sich auf die Suche nach einem zuverlässigen Partner für die Produktion Ihrer T-Shirts machen. Es ist sehr wichtig, dass Sie prüfen, ob Ihr potenzieller Lieferant Ihnen einen (digitalen) Proof und/oder Muster schicken kann. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Shirts, die Sie bestellen möchten, zu Ihrem Design passen. Natürlich ist es auch wichtig, dass Sie klare Vereinbarungen über die Preise und Lieferzeiten treffen.

4. Soziale Medien als Vertriebskanal nutzen

Nachdem Sie nun die wichtigsten Schritte unternommen haben, ist es an der Zeit, Ihre Vertriebskanäle einzurichten. Viele Kunden von Shirts-bedrucken.de nutzen Shopify, eine Software, mit der Sie in wenigen Schritten einen Webshop online stellen können. Neben einem schönen (Shopify-)Webshop empfehlen wir Ihnen auch, einige Social-Media-Kanäle einzurichten (zum Beispiel: Pinterest, Instagram oder TikTok), auf denen Sie Links zu Ihrem Webshop platzieren können. Wichtig bei Social Media Kanälen ist, dass es besser ist, 1-2 Kanäle wirklich gut zu haben als 4-5 Kanäle halbwegs.

Wenn Sie große Pläne für Ihre T-Shirt-Linie haben, raten wir Ihnen, Ihren Markennamen bei der Handelskammer anzumelden. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel “Wie beginne ich eine eigene Bekleidunglinie?

Kontakt

Haben Sie noch Zweifel an einer Sache? Oder sind Sie neugierig, wie Shirts-bedrucken.de Ihr Textillieferant werden kann? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Eigene Produktion
    Alle Drucktechniken im Haus
  • Zuverlässiger Lieferservice
    Kleidung, Taschen und Accessoires
  • Schnell ein Angebot
    Mit wettbewerbsfähigen Preisen