Nur auf Online Bestellungen 5% Rabatt
Verwenden Sie den Code WEB5 im Warenkorb.
Wie beginne ich eine eigene Bekleidunglinie?

Wie beginne ich eine eigene Bekleidunglinie?


Möchten Sie Ihre eigene Modelinie beginnen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Was sind coole Designs, wo produziere ich sie und auf welcher Plattform verkaufe ich? Wir bekommen diese Fragen regelmäßig bei Shirts-bedrucken.de. Deshalb erklären wir in diesem Artikel, was Sie berücksichtigen sollten.

1. Schreibe deinen Plan auf

Wir hören von vielen aufstrebenden Modeunternehmern, dass es ihnen schwer fällt, in einem Businessplan in Worte zu fassen, was sie beitragen können im aktuellen Modemarkt. Wenn Sie sich darin wiedererkennen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Ideen im Business Model Canvas zu notieren. Dies ist ein praktisches Werkzeug, um Ihren Plan strukturiert auf Papier zu schreiben. Suchen Sie auf Google nach “Business Model Canvas” und Sie finden Vorlagen, mit denen Sie direkt beginnen können.

2. Registrieren Sie Ihre Marke

Haben Sie den perfekten Markennamen für die Modelinie schon im Kopf? Warten Sie nicht zu lange und registrieren Sie es beim Patentamt Ihre Marke. Suche dann auch ob Ihre gewünschte Internetseite noch verfügbar ist. Sie haben noch keinen Namen gefunden? Berücksichtigen Sie dann Folgendes: Ein guter Markenname ist erkennbar, bleibt im Kopf und macht deutlich, was Sie zu bieten haben.

3. Registrieren Sie sich bei der Handelskammer

Es kommt oft vor, dass jemand sein Unternehmen noch nicht wirklich gegründet hat, aber bereits eine Nummer der Handelskammer benötigt. Denn auch bei Vorbereitungen wie der Beantragung von Genehmigungen oder dem Kauf von Materialien ist oft eine Handelskammernummer nötig. Wir empfehlen Ihnen daher, die Website der Handelskammer zu besuchen, für mehr Informationen.

4. Suchen Sie einen zuverlässigen Lieferanten

Wenn der Papierkram erledigt ist, können Sie nach einem zuverlässigen Partner suchen, der Ihre Entwürfe produziert. Es ist wichtig, dass Sie prüfen, ob der potenzielle Lieferant Ihnen einen (digitalen) Proof und/oder Muster zusenden kann. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Designs, die Sie bestellen möchten, den Qualitätsanforderungen Ihrer Marke entsprechen. Natürlich ist es auch wichtig, dass Sie klare Vereinbarungen über Preise und Lieferzeiten treffen.

5. Richten Sie Ihre Vertriebskanäle ein

Nachdem Sie die wichtigsten Schritte unternommen haben, ist es Zeit, Ihre Vertriebskanäle einzurichten. Viele Kunden von Shirts-bedrucken.de verwenden Shopify, eine Software, mit der Sie einen Webshop mit wenigen Mausklicks online stellen können. Neben einem schönen (Shopify) Webshop empfehlen wir Ihnen, eine Reihe von Social Media-Kanälen einzurichten (z.B. Instagram, Pinterest oder LinkedIn), in denen Sie Informationen und Links zu Ihrem Webshop platzieren können. Bei Social Media ist es besser um ein bis zwei Kanäle wirklich gut zu erstellen als vier bis fünf Kanäle nur halb so gut.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Aufbau einer eigenen Modelinie oder sind Sie neugierig, wie Shirts-bedrucken.de Ihr Textillieferant werden kann? Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

  • Eigene Produktion
    Alle Drucktechniken im Haus
  • Zuverlässiger Lieferservice
    Kleidung, Taschen und Accessoires
  • Schnell ein Angebot
    Mit wettbewerbsfähigen Preisen