Nur auf Online Bestellungen 5% Rabatt
Verwenden Sie den Code WEB5 im Warenkorb.
Wie wasche ich meine bedruckte Kleidung?

Wie wasche ich meine bedruckte Kleidung?

Viele Textilien die wir verkaufen, bestehen aus Baumwolle und/oder Polyester. Durch Waschen auf hoher Temperatur kann Kleidung einlaufen und dazu führen, dass der Aufdruck verblasst oder sogar Risse bekommt. Um die Lebensdauer Ihrer bedruckten Textilien zu verlängern, empfehlen wir, die Kleidung auf links zu drehen und bei 30 bis 40 Grad zu waschen. Wir raten auch dringend davon ab, den Aufdruck zu bügeln. Nachfolgend finden Sie weitere Waschanweisungen per Stoff.

Wie wasche ich Baumwolle?

Fast jedes Kleidungsstück besteht aus oder enthält Baumwolle. Baumwolle hat keine schwierigen Waschanweisungen, läuft aber manchmal etwas ein. Es ist daher anzuraten, Ihre Baumwollkleidung bei 30 bis maximal 40 Grad zu waschen. Seien Sie auch vorsichtig mit Farben: Das Kleidungsstück kann während den ersten Waschgängen etwas abgeben. Möchten Sie Ihre weiße Baumwollkleidung wirklich weiß halten? Stellen Sie dann sicher, dass sie nur weiße Wäsche zusammen waschen. Sogar Kleidung in Beige, Pastell oder hellem Rosa kann Ihre weiße Wäsche verfärben.

Wie wasche ich Polyester?

Synthetische Stoffe wie Polyester können bei hohen Temperaturen schrumpfen, bei Polyester ist jedoch keine Kalt- oder Feinwäsche erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, Polyesterkleidung bei maximal 40 Grad zu waschen. Sie benötigen kein spezielles Reinigungsmittel für Polyester und können selbst beurteilen, ob Sie Weichspüler hinzufügen möchten oder nicht. Polyester ist farbecht, sodass Sie helle und dunkle Farben einfach zusammen waschen können.

Wie wasche ich Wolle?

Eine Wollmütze oder Wollsocken sind Textilien, mit denen Sie vorsichtig umgehen sollten. Einige Waschmaschinen haben daher einen speziellen Waschgang für Wolle. Die Waschanleitung für Wolle lautet: Waschen Sie mit einem kalten Programm, das langsam zentrifugiert. Wenn Wolle nass wird, ist sie bis zu viermal schwerer. Aufgrund des zusätzlichen Gewichts ist es beispielsweise nicht gut für die Form, einen nassen Wollpullover aufzuhängen. Das Kleidungsstück kann sich erheblich dehnen. Legen Sie Ihre Wollkleidung daher flach auf einen Wäscheständer um es gut zu trocknen. Und wenn Sie Ihre Wollkleidung zusammen mit anderen Kleidungsstücken waschen, müssen Sie darauf achten, dass keine Haken oder Knöpfe drauf sind. Diese können sich in der Wolle verhaken und diese beschädigen.

Kontakt

Haben Sie Fragen dazu, wie Sie Ihre bedruckten Textilien am besten waschen können? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Eigene Produktion
    Alle Drucktechniken im Haus
  • Zuverlässiger Lieferservice
    Kleidung, Taschen und Accessoires
  • Schnell ein Angebot
    Mit wettbewerbsfähigen Preisen